Einsatz von Interactive Video im computerunterstützten universitären Unterricht

CULLIS Teilprojekt II

Reihe: Informationstechnologie und Ökonomie - Band 10

Erscheinungsjahr: 1996

Autor: Stefan Neumann

Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1996. XXV, 428 S., zahlr. Abb. u. Tab.

ISBN 978-3-631-49619-0

Abstract

Diese Studie untersucht den Einsatz von Interactive Video im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Hochschulausbildung. Ausgehend von der übergeordneten Thematik Computerunterstützter Lehr-/ Lern- und Informationssysteme (CULLIS), werden die zur Entwicklung qualitativ hochwertiger Interactive Video-Lektionen notwendigen Bausteine systematisch erarbeitet und spezifiziert: Ein Courseware-Entwicklungsmodell, das Courseware-Designteam sowie eine geeignete Entwicklungsumgebung. Es werden Gestaltungsempfehlungen für den problemgerechten Entwurf und Einsatz von Interactive Video erarbeitet, darauf aufbauend wird eigene Courseware entwickelt. Deren experimentelle Überprüfung zeigt, daß mit Interactive Video - im Vergleich mit anderen computerunterstützten Lektionen - die signifikant höchsten Lernergebnisse erzielt werden.

Content

  • Bestandsaufnahme empirischer Studien zum Interactive Video
  • Courseware-Entwicklungsmodell
  • Autorensysteme
  • Klassifikation und Auswahl
  • Qualifizierung von Courseware-Autoren
  • Gestaltungsempfehlungen zum Interactive Video
  • Entwicklung eines Prototypen Interactive Video
  • Experimentaldesign und Statistische Auswertung.

Author

Stefan Neumann wurde 1965 in Calw geboren. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe, 1991 Diplom. Danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung der Universität Karlsruhe, nebenberuflich Berater im Bereich Multimedia und Informationssysteme. 1995 erfolgte die Promotion.