Konzeption und Realisierung eines integrierten Mikroblog-basierten Kommunikationsansatzes für die verteilte Softwareentwicklung

Reihe: Informationstechnologie und Ökonomie - Band 51

Erscheinungsjahr: 2013

Autor: Lars Klimpke

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. XVI, 236 pp., 19 tables, 41 graphs

ISBN 978-3-631-64309-9 br. (Softcover)

Abstract

Heutzutage wird Software zunehmend in verteilten Szenarien entwickelt, sei es durch Mitarbeiter an verschiedenen, weltweit verteilten Standorten oder durch die Zusammenarbeit mit Zulieferbetrieben. Insbesondere die Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten stellt nach wie vor ein großes Problem der verteilten Softwareentwicklung dar. Aus diesem Grund wird in diesem Buch ein Mikroblog-basierter Ansatz vorgestellt, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen verteilt arbeitenden Softwareentwicklern verbessert werden kann. Neben der theoriegeleiteten Anforderungserhebung an einen solchen Ansatz stehen die Entwicklung und die systematische Evaluation des Ansatzes im Vordergrund dieses Buches.

Content

Verteilte Softwareentwicklung - Mikroblogging - Soziale Medien - Kommunikation - Integration - Entwicklungsumgebung - Nachvollziehbarkeit - Begründungszusammenhänge - Informiertheit - Technologie - Evaluation.

Author

Lars Klimpke wurde 1982 in Heidelberg geboren. Von 2003 bis 2009 studierte er Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim und schloss mit dem Diplom ab. Im Anschluss arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für ABWL und WIrtschaftsinformatik von Prof. Dr. Heinzl der Universität Mannheim.